Tischtennis: Aufstieg der Jungen 15 in die Bezirksliga

Tischtennis: Aufstieg der Jungen 15 in die Bezirksliga

Am Mittwoch haben wir Bescheid bekommen, dass die 1. Jungen 15 in die Bezirksliga aufgestiegen ist. Nach vielen Jahren spielen damit wieder zwei Nachwuchsmannschaften auf Bezirksebene, nachdem die 1. Jungen 18 bereits in der letzten Saison aufgestiegen ist und auch die Klasse halten konnte.

In der Hinrunde dominierten unsere 1. und 2. Jungen 15 die Kreisklasse. Die 1. Mannschaft wurde mit 20:4 Punkten vor der 2. Mannschaft mit 17:7 Herbstmeister. In der Rückrunde wurden die Mannschaften gemischt, somit gehörten Phil Springer, Florian Kaiser, Jörn Hußmann und Mika Lümmen zur Aufstiegsmannschaft. Aber auch Kaspar Hübel, Alexander Mavrokefalidis, und Bastian Stief halfen der Mannschaft ersatzweise aus. 

Nach einem schlechten Rückrundenstart mit zwei 1:9 Niederlagen gegen TTA Kevelaer Wetten und WRW Kleve, fingen sie sich und gewannen drei Spiele hintereinander gegen WRW Kleve II (7:3), TTA Kevelaer Wetten II (7:3) und den TuS Borth (8:2). Das letzte Spiel gegen DJK Kleve fand wegen des Corona-Abbruchs nicht mehr statt. Zu diesem Zeitpunkt belegten sie den dritten Platz, der nun für den Aufstieg ausreichte.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!