Tischtennis: Hinrundenfazit Nachwuchs - Jugend dreimal Meister, einmal Vizemeister

Tischtennis: Hinrundenfazit Nachwuchs – Jugend dreimal Meister, einmal Vizemeister

1. Jungen 18 Bezirksklasse Gruppe 1

Nach dem Aufstieg im letzten Jahr, in die Jungen 18 Bezirksklasse, konnte das Ziel nur der Klassenerhalt sein. Nach der Hinrunde steht unsere 1. Jungen 18 mit 16:20 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Dies ist gleichbedeutend mit einem Nichtabstiegsplatz. Am letzten Hinrundenspieltag konnten die Sportfreunde Walsum zuhause knapp mit 6:4 bezwungen werden. Gegen die beiden Schlusslichter TSV Weeze (8:2) und WRW Kleve (9:1) konnte unsere 1. Jungen auch klar gewinnen. Pech hatten sie im Spiel gegen den SV Walbeck 2 (5:5), in dem eine zwischenzeitliche 4:1 Führung nicht zum Sieg ausreichte. Zur Mannschaften gehören: Niklas Dziwisch 9:9, Lewin Kassner 4:14, Fabian Mithöfer 7:9 und Lasse Lümmen 10:8.

2. Jungen 18 Kreisklasse Gruppe 3

Mit 21:3 Punkten wurde unsere 2. Jungen 18 überraschend Meister und schaffte damit auch den Aufstieg in die Jungen 18 Kreisliga. Gegen die beiden Mitkonkurrenten BW Dingden und TTV Rees-Groin II spielten sie 5:5 bzw 8:2. Mit einem Punkt Vorsprung vor BW Dingden sicherten sie sich die Meisterschaft. Zur Mannschaft gehörten auch die beiden Neulinge Jonas (Bilanz 5:3) und Simon Scholten (8:3), die vor der Saison zu uns gewechselt sind. Außerdem zur Mannschaft gehören: Nils Michelbrink 8:2, Tim Gärtners 10:1 und Femke Krebbing 3:3.

1. Jungen 15 Kreisklasse Gruppe 3

Unsere 1. Jungen 15 errang am letzten Spieltag im Spitzenspiel gegen den TuS Borth die Tabellenspitze. Die Ausgangsposition vor dem Spiel war, dass beiden Mannschaften 16:4 Punkte hatten. Umso überraschender war das Endergebnis mit 8:2 für GW Wesel-Flüren. Am schwersten taten sie sich gegen die eigene zweite Mannschaft am ersten Spieltag: Das Spiel endete 5:5. Zur Mannschaft gehören: Lars Sonström 7:7, Phil Springer 8:2, Kaspar Hübel 8:2, Alexander Mavrokefalidis 8:2.

2. Jungen 15 Kreisklasse Gruppe 3

Unsere 2 .Jungen 15 besteht noch zum Teil aus Spielern, die noch einen Jahrgang tiefer spielen könnten. Sie schlugen sich beachtlich und schafften durch den zweiten Platz, hinter unserer 1. Jungen 15, den Aufstieg in die Jungen 15 Kreisliga zur Rückrunde. Gegen die beiden Mitaufsteiger GW Wesel-Flüren und TuS Borth spielten sie jeweils 5:5. Zur Mannschaft gehören: Yannis Heidecker 3:7, Timon Hußmann 5:8, Florian Kaiser 9:1, Jörn Hußmann 10:2 und Tobias Dziwisch 2:0.

1. Jungen 13 Kreisliga Gruppe 1

Unsere jüngste Mannschaft holte souverän mit 24:0 Punkten die Meisterschaft. Gegen die beiden Mitkonkurrenten TTV Rees-Groin (9:1) und WRW Kleve (8:2), wenn man Sie so nennen darf, gewann sie sehr deutlich. Insgesamt gaben sie nur fünf von insgesamt 60 Spielen ab. Das zeigt schon die Überlegenheit in der Klasse. Zur Mannschaft gehören: Mika Lümmen 18:0, Bastian Stief 13:1, Felix Wiegand 2:2, Tom Springer 1:1, Eren Jansen 13:1 und Julian Kaiser 2:0.

Fazit

Insgesamt eine super Leistung aller Mannschaften, auf die alle sehr stolz sein können! Weiter so!

Hier geht es zum Hinrundenfazit der Erwachsenen.