Fußball: 08/29 Friedrichsfeld : GW Wesel-Flüren

Fußball: 08/29 Friedrichsfeld : GW Wesel-Flüren

Gestern hat unsere erste Mannschaft gegen 08/29 Friedrichsfeld gespielt. Wir sind als Tabellensechster mit 12 Punkten aus den ersten sieben Ligaspielen antreten, Friedrichsfeld als Tabellenvierter mit 18 Punkten. Nach unserem Heimsieg gegen Eintracht Emmerich wollten wir natürlich auch dieses Spiel gewinnen.

Wir kamen eigentlich ganz gut ins Spiel und hatten bereits kurze Zeit nach Anpfiff die Möglichkeit in Führung zu gehen. Nach guter Vorarbeit von Tobias Doormann scheiterte Robin Mischner im Eins gegen Eins am Torwart. Das Spiel plätscherte ein wenig vor sich hin, bis in der 18. Minute ein Freistoß von Friedrichsfeld direkt verwandelt wurde. In der 26. Minute der nächste Nackenschlag: Nach einer verunglückten Hereingabe sprang der Ball am kurzen Pfosten ins Tor. In der 42. Minute dann das 3:0 durch einen Foulelfmeter. In der Halbzeit haben wir uns vorgenommen zumindest die zweite Halbzeit zu gewinnen.

Wir kamen gut aus der Halbzeit, störten den Gegner früher und hatten mehr Ideen im Spielaufbau. Gefühlt vier Mal standen wir alleine vor dem Tor, aber bekamen den Ball einfach nicht hinein. In der 60. Minute schoss David Gansiniec das 3:1. Anschließend hatten wir genug Möglichkeiten mehr Tore zu schießen. Dies gelang und aber leider nicht, obwohl Friedrichsfeld in der Abwehr sehr wackelte. In der 76. Minute sowie in der 90. Minute wurden wir dann nochmal ausgekontert. Somit stand es am Ende 1:5 aus unserer Sicht. 

Bittere Niederlage die einfach nicht hätte sein müssen, plus einen 100 prozentigen Handelfmeter den wir nicht bekommen. Für die zweite Halbzeit muss ich der Mannschaft ein Kompliment machen. Diese Moral nochmal zu haben, so in ein Spiel zurück zu kommen ist schon stark. Dieses Gesicht wollen wir zuhause gegen TuS Haffen Mehr ebenfalls zeigen. 

Matthias Lange, Trainer

TuS Haffen-Mehr ist aktuell nach acht gespielten Spielen und drei Punkten auf dem vorletzten Rang, wir mit weiterhin zwölf Punkten auf Rant sieben. Das Spiel findet Sonntag, am 13.10.2019, um 15:00 Uhr in Flüren statt.