Fußball: Hamminkelner SV : GW Wesel-Flüren

Fußball: Hamminkelner SV : GW Wesel-Flüren

Nach der ersten Saisonniederlage im letzten Spiel gegen den PSV Wesel-Lackhausen II, hat unsere erste Mannschaft Donnerstagabend beim Hamminkelner SV gespielt.

Wir sind gut in das Spiel gekommen und haben in der ersten Halbzeit keine Chancen zugelassen. Offensiv hatten wir einen Pfostenschuss. Ansonsten war die erste Halbzeit auf beiden Seiten chancenlos.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit sind wir durch einen umstrittenen Handelfmeter in Rückstand geraten (54. Minute). Dazu gab es die gelb-rote Karte für Tim Damhus. Gut zehn Minuten später haben wir einen Freistoß vor dem gegnerischen Tor bekommen. Dieser wurde durch ein vermeintliches Handspiel abgeblockt. Folgend darauf kam es zu einem Konter von Hamminkeln, wodurch dann das 0:2 gefallen ist (66. Minute). Leider wollten wir nach dem zweiten Gegentor zu viel und haben direkt alles nach vorne geworfen. Die Abwehrarbeit wurde dabei allerdings vernachlässigt. Nur drei Minuten später fiel das 3:0 für Hamminkeln und weitere sechs Minuten später das 4:0. Somit war das Spiel nach 75 Minuten entschieden. Danach passierte nicht mehr viel.

Insgesamt ein sehr unglückliches Spiel mit zwei Entscheidungen, mit denen wir nicht zufrieden sind (Rote Karte und Elfmeter sowie die Abwehr des Freistoßes vor dem 2:0). Nun sind wir nach fünf Spieltagen mit 9 Punkten und 18:8 Toren Tabellensechster.

Das nächste Spiel findet Sonntag um 15:00 Uhr beim VfR Mehrhoog statt. Mehrhoog hat ebenfalls neun Punkte und ist aufgrund des Torverhältnisses zwei Plätze hinter uns.