Tischtennis: Bericht Jahreshauptversammlung 2019

Tischtennis: Bericht Jahreshauptversammlung 2019

Heute, am 28. Mai 2019, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung im Vereinsheim statt. Insgesamt nahmen 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer teil.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem Neuwahlen, Ehrungen im Nachwuchsbereich und die Planung der kommenden Saison.

Neuwahlen

Bei den Neuwahlen ist es zu folgendem, immer einstimmigem, Ergebnis gekommen:

Abteilungsleiter: Dieter Kiehle

Stellvertretender Abteilungsleiter: Wolfgang Gerth

Sportwart: Oliver Seibert

Jugendwart: Pascal van der Leest

Dabei haben sich keine Änderungen ergeben. Dieter Kiehle ist nun seit 25 Jahren Abteilungsleiter!

Ehrungen im Nachwuchsbereich

Für die herausragende Leistung in der Hinrunde der letzten Saison wurden unsere Nachwuchsmannschaften geehrt:

Die erste B-Schüler wurde Gruppenerster, die zweite B-Schüler Gruppenzweiter und die dritte B-Schüler Gruppendritter.

Auch in der Rückrunde wurde unsere erste B-Schüler Meister

Unsere A-Schüler wurde mit nur einem Unentschieden mit 18:2 Punkten Meister.

Unsere Jungen wurde ohne Niederlagen mit 29:3 Punkten Meister.

Detaillierte Informationen zu der Saison unserer Nachwuchsmannschaften gibt es im folgenden Bericht:

Planung der kommenden Saison

Die Planung der kommenden Saison wurde vorläufig besprochen. Es werden insgesamt zwölf (!) Mannschaften gemeldet: Eine Damenmannschaft, sechs Herrenmannschaften und fünf Nachwuchsmannschaften. So viele Mannschaften wurden noch nie gemeldet!

Sonstiges

Neben den bereits genannten Punkten wurde auch verkündet, dass es zur nächsten Saison neue Trikots für alle Mannschaften geben wird.

Das Training fängt nach der Sommerpause voraussichtlich ab dem 13. August statt. Dabei ändert sich, dass das Nachwuchstraining dienstags schon ab 17:00 Uhr stattfinden wird, statt wie bisher um 17:30 Uhr.

Insgesamt war es eine sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung.