Verein: Planung für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Verein: Planung für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Hallo zusammen,

in einer außerordentlichen Vorstandssitzung haben wir folgendes für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes beschlossen. Bitte achtet auf die entsprechenden Maßnahmen, um das Virus einzudämmen. Wir behalten uns natürlich vor, den Sportbetrieb jederzeit wieder einzustellen. Bei jedem Training wird es ab sofort eine Teilnehmerliste geben, auf die sich jede/r Teilnehmer/in eintragen muss, damit die Infektionskette nachverfolgt werden kann, falls sich jemand nachweislich infiziert hat. Während des Trainings gilt es, den Mindestabstand von 1,5m zu beachten!



Fußball

Der Trainingsbetrieb wurde für den Jugend- und Seniorenbereich wieder aufgenommen. Die Altherrenfußballer Ü 50 werden den Trainingsbetrieb voraussichtlich, im Rahmen der geplanten Lockerungen, am 31. Mai wieder aufnehmen.



Leichtathletik

Die Entscheidung der Aufnahme des Trainingsbetriebes im Jugendbereich soll der Übungsleiterin selbst überlassen werden. Die Laufgruppe trifft sich ab heute, unter Einhaltung der Abstandsregelung, wieder zum Laufen in kleinen Gruppen.



Tischtennis

Der Trainingsbetrieb soll in kleinen Gruppen (vier Boxen) sofort wieder aufgenommen werden. Die Einhaltung der Hygienevorschriften ist gewährleistet und wird durch die Übungsleiter überwacht. Allerdings ist das leider nicht möglich, da es zur Zeit Umbauarbeiten in der Turnhalle gibt und diese deswegen nicht zur Verfügung steht. Es wird geprüft, ob es eventuell Ausweichmöglichkeiten, also andere Turnhallen, gibt.



Turnen

Informationen folgen. Auch hier haben wir zusätzlich das Problem, dass unsere Turnhalle aktuell nicht zur Verfügung steht (siehe Tischtennis).

Nachtrag: siehe hier



Aktuelle Verordnung

2020-05-08_fassung_coronaschvo_ab_11.05.2020_lesefassung_final_0