Fußball: TuS Drevenack : GW Wesel-Flüren

Fußball: TuS Drevenack : GW Wesel-Flüren

Am Sonntag, den 01.12.2019, waren wir zu Gast bei der ersten Mannschaft von TuS Drevenack. Drevenack lag in der Tabelle drei Punkte vor uns, so dass wir bei einem Sieg hätten gleich ziehen können. Unsere Personalsituation war alles andere als rosig, zwei Spieler aus den Altherren halfen aus. Danke dafür!

In der ersten Halbzeit übernahm Drevenack sofort das Kommand. Wir liefen oft hinterher. Dennoch kam Drevenack trotz mehr Ballbesitz nicht zu zwingenden Torchancen. In der 19. Minute musste dann ein Standard zur Führung helfen. In unserer Hintermannschaft war die Zuteilung bei einem Freistoß aus dem Halbfeld sehr schlecht, so dass der Drevenacker Spieler unhaltbar zum 1:0 ins untere Eck einköpfen konnte. In der Folge passiert nichts weiter Nennenswertes. Drevenack mehr Ballbesitz und wenn Flüren mal gefährlich wurde, dann nur über lange Bälle. Mit 1:0 ging es schließlich in die Kabine.

Für die zweite Halbzeit hatten wir uns dann einiges vorgenommen, jedoch fiel in der 46. Minute das 2:0. Eine Flanke aus dem Halbfeld konnte der Kapitän ungehindert zum 2:0 einköpfen. Zu allem Übel hat sich unser Spieler Claas Feuerstein bei dieser Aktion verletzt. In Minute 52 erhöhte Drevenack auf 3:0. Damit war das Spiel gelaufen. In der Folge versuchten wir noch etwas Druck zu entwickeln, kamen jedoch zu keiner Torchance. In Minute 72 erhöhte Drevenack durch einen Freistoß (Tor des Monats) auf 4:0. Aus ca. 30m halblinker Position schoß der Spieler den Ball genau oben links ins Kreuzeck. Unhaltbar! Kurz vor Schluss bekamen wir noch einen Handelfmeter zugesprochen, Niklas Lange scheiterte jedoch vom Punkt.

Ein Spiel zum Vergessen. Schnell abhaken und nach vorne gucken. Das nächste Spiel findet am 08.12.2019 in Hüthum statt. Anstoß ist um 15:00 Uhr.