Fußball: BW Dingden II : GW Wesel-Flüren

Fußball: BW Dingden II : GW Wesel-Flüren

Am heutigen Sonntagnachmittag waren wir zu Gast bei der zweiten Mannschaft von Blau-Weiß Dingden. Anstoß war um 15:00 Uhr und gespielt wurde auf dem ungewohnten Kunstrasen. Dingden lag in der Tabelle auf Platz 2 und hatte bis dato alle Heimspiele gewonnen.

Die Partie begann unglücklich für uns, da wir in der 3. Minute schon in Rückstand gerieten. Philipp Schulzek wollte einen langen Ball per Hinterkopf zum Torwart klären, jedoch eilte Jakob Geßner schon aus seinem Tor. Der Ball flog über Jakob hinweg, sodass der durchlaufende Stürmer von Dingden den Ball nur noch ins leere Tor schieben musste. Kurz auf den Punkt gebracht: Abstimmungsproblem. Und schon liefen wir wieder einem Rückstand hinterher. Flüren versuchte das Ergebnis schnellstmöglich zu korrigieren. Jannik Altenschmidt lief in der 18. Minute allein auf das gegnerische Gehäuse zu, scheiterte jedoch im Eins-gegen-Eins am Schlussmann aus Dingden. In der 28. Minute fiel dann das 2:0. Nach einem Eckball liefen wir in einen Konter, den Philipp Schulzek eigentlich schon zur Seite klärte, jedoch erkämpfte sich der Dingdener Spieler den Ball zurück und konnte flanken. Im Strafraum setzte sich dann der Stürmer gegen zwei Spieler durch und verwandelte unhaltbar unter die Latte zum 2:0. Nach Standardsituationen hatte man das Gefühl, dass bei uns was gehen könnte, aber der berühmte letzte Tick hat immer gefehlt. In der ersten Minute der Nachspielzeit, der ersten Hälfte, sah ein Dingdener Spieler noch die Gelb-Rote Karte wegen Ball wegschlagen.

In der zweiten Halbzeit waren wir dann die aktivere Mannschaft, aber konnten kaum Torchancen verbuchen. Standards waren weiterhin gefährlich, wir konnten diese aber in kein Tor ummünzen. Am Ende des Spiels hätte Dingden sogar noch auf 3:0 erhöhen können, spielte den Konter aber nicht konsequent genug aus.

Wieder eine Niederlage. Derzeit läuft es nicht und das quentchen Glück ist auch nicht mehr auf unserer Seite. Dies wollen wir uns am Donnerstag auf heimischer Anlage zurück erarbeiten wenn es im Pokalspiel gegen den SV Brünen geht. Anstoß ist um 19:30 Uhr.