Fußball: Viktoria Wesel : GW Wesel-Flüren

Fußball: Viktoria Wesel : GW Wesel-Flüren

Am heutigen Tag waren wir zu Gast im Lippestadion bei der ersten Mannschaft von Viktoria Wesel. Anstoß der Partie war erst um 17:00 Uhr, so ging es unter Flutlicht auf den Ascheplatz.

Die Heimmannschaft war in den ersten Minuten die spielbestimmende Mannschaft. In der 10. Minute bekam Yannick Fischer bei einem Flankenversuch den Ball an den Arm, sodass der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte. Der Schütze verlud unseren Torwart Patrick Wiedenhöft und Viktoria Wesel ging mit 1:0 in Führung. Ab der 20. Minute waren wir dann besser im Spiel und kamen durch Niklas Lange und Jannik Altenschmidt zu sehr guten Gelegenheiten, konnten diese jedoch nicht nutzen. In der 35. Minute wurde Niklas dann elfmeterwürdig im Straufram gelegt, jedoch blieb die Pfeife stumm. Es kam wie es kommen musste und so erhöhte Viktoria dann in Minute 44. durch einen Standard. Unsere Mannschaft spielte auf Abseits und so konnte die Nr. 7 von Viktoria ungehindert zu seinem zweiten Tor einnicken.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel dann ausgeglichen, mit etwas mehr Feldvorteilen für unsere Mannschaft. In der 60. Minute wurde Jannik Altenschmidt dann im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Lange zum 2:1. In den Folgeminuten waren wir die aktivere Mannschaft, aber konnten uns keine guten Chancen herausspielen. In der 78. Minute führte wiederrum ein Standard zum 3:1 für Viktoria. Vorrausgegangen war ein Konter, den Tim Damhus kurz vor der Strafraumkante mit einem taktischen Foul unterbrach. Der fällige Freistoß schlug im Torwarteck ein. Damit war das Spiel gelaufen und wir verloren verdientermaßen mit 3:1.

Insgesamt ein schwaches Spiel unserer Mannschaft, mit einer verdienten Niederlage. Am Sonntag, dem 10.11.2019, um 15:00 Uhr bestreiten wir unser nächstes Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Blau Weiß Dingden II.