Fußball: BW Bienen : GW Flüren

Fußball: BW Bienen : GW Wesel-Flüren

Nach der Absage am Samstag wurde das Spiel gegen BW Bienen gestern um 19:30 nachgeholt. In der Tabelle lagen wir mit drei Punkten vor Bienen und diesen Vorsprung wollten wir ausbauen.

Das Spiel begann so wie wir uns es vorgestellt hatten. Nasser Rasen, viele Zweikämpfe und harte Gangart des Gegners. Jedoch hielten wir stark dagegen und hatten in den ersten Minuten etwas Oberwasser. In der 12. Minute klärte Tim Damhus den Ball lang, doch dieser wurde zur perfekten Vorlage für Marc Ressel. Marc umkurvte den Torwart und schob zur bis dato verdienten 1:0 Führung ein. Danach verloren wir etwas den Faden und Bienen kam besser ins Spiel. Bei der ein oder anderen Gelegenheit hatten wir das Glück und den besseren Torwart auf unserer Seite. Kurz vor der Halbzeit hatten wir dann einen Freistoß aus dem Halbfeld. Yannick Wagner flankte perfekt zu Marc Ressel, der mit dem Kopf in der 41. Minute das 2:0 erzielte. Kurzer Tanz an der Eckfahne, Halbzeit und ab zur Nachtschicht. Marc hatte das geschafft was er sich vorgenommen hatte, er kündigte vor der Partie an, dass er in der ersten Halbzeit zwei Buden machen würde.

Zur Beginn der zweiten Halbzeit kam dann David Gansiniec für Marc. In der 49. Minute hatten wir dann etwas Glück, als der Gegner allein vor dem Tor stand, Jakob Geßner reagierte jedoch glänzend und verhinderte das frühe 1:2. In der 51. Minute spielte Dennis Sengbusch dann einen perfekten Ball durch die Schnittstelle zu Jannik Altenschmidt. Dieser legte uneigennützig quer und Markus Höppner konnte zum 3:0 ins leere Tor einschieben. Damit war der Gegner geknackt und das Spiel spielte sich jetzt fast ausschließlich im Mittelfeld ab. Wir hatten noch drei sehr gute Möglichkeiten, waren im letzten Drittel jedoch nicht konsequent genug, sodass es beim verdienten 3:0 für uns blieb.

Insgesamt ein sehr körperbetontes Spiel mit einem verdienten Sieger. Aktuell liegen wir in der Tabelle auf Platz fünf mit 18 Punkten. Am Sonntag ist dann die Zweitvertretung vom SV Vrasselt zu Gast im Waldstadion. Anstoß wie gewohnt um 15:00 Uhr.