Damen & Herrenturnen

Am Montagnachmittag treffen sich die älteren fitten Frauen in der Halle, um von 17.00 – 18.00 Uhr ihre allgemeine Fitness und Beweglichkeit und auch ganz gezielt einzelne Körperpartien zu trainieren. Mit und ohne Musik, mit und ohne Handgeräte wird es nie langweilig. Wichtig sind darüber hinaus die sozialen Kontakte. Herzlich willkommen bei Bianca – Maria Schumann

Der Montagabend (20.00 Uhr) steht im Zeichen der Herren ab 30, viele sind bereits mehr als doppelt so alt. Allgemeine Ausdauer und Gymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit stehen auf dem Programm, das im Sommer (19.00 Uhr) gerne an der frischen Luft im Waldstadion stattfindet. Verbrauchte Kalorien werden anschließend teilweise im Vereinsheim wieder aufgefüllt. Walter Schwaack freut sich auf junge Gesichter.

Mittwochs abends um 20.00 Uhr heißt Grazyna Burczynski die jüngeren Frauen zum Breitensport willkommen. Mit viel Schwung werden hier Ausdauer, Kraft und Gelenkigkeit geschult. Auch hier tragen Musik und Kleingeräte zum abwechslungsreichen Training bei. Es schließt sich meist ein geselliges Stündchen an.

Am Donnerstag werden inzwischen drei Gruppen für Damen und Herren angeboten. Um 14.30 Uhr startet Jutta Wesely mit einem allgemeinen Turnen zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr beginnt jeweils eine Gruppe mit speziellen Übungen für die Wirbelsäule. Besonderes Augenmerk wird hier auf die korrekte Ausführung der jeweiligen Übungen gelegt. Die durch dieses Training gestärkte Wirbelsäule bildet eine wesentliche Grundlage zur Erhaltung der körperlichen Gesundheit im Alter.