Beitrag: 9. Spieltag: Adler Frintrop II - GW Wesel-Flüren

9. Spieltag: Adler Frintrop II – GW Wesel-Flüren

Am 9. Spieltag gingen die „Adler Frintrop Festwochen“ weiter. Wir traten bei der zweiten Vertretung und dem Tabellenletzten Adler Frintrop 2 an.
Unser Gegner hatte einen Sieg und ein Unentschieden auf dem Konto, wir kamen mit dem zweiten Sieg im Gepäck und wollten auf jeden Fall punkten.
Wie schon so oft in dieser Saison gingen wir nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Gerth, W./Christians und Lantermann/Gerth, M. siegten klar.
Unser Bezirksmeister Gerth, W. (3:1 Sätze) baute den Vorsprung auf 3:1 aus, Christians verlor an der Nebenplatte klar.
Danach bauten wir den Vorsprung durch Becks (3:0 Sätze), Lantermann (3:1 Sätze) und Kähler (3:1 Sätze) bei einer Niederlage von Gerth, M. (0:3 Sätze) zum 6:3 aus.
In der zweiten Einzelrunde lief es dann leider nicht mehr so rund. Nur Gerth, W. (3:0) und Becks (3:1 Sätze) gewannen Ihre Spiele, Christians, Lantermann, Kähler und Gerth, M. verloren leider. So stand es vor dem Abschlussdoppel nur noch 8:7 für uns.
Gerth, W./Christians traten gegen das unangenehme gegnerische Doppel Gronert (Nr. 2) und Kaiser (Nr. 3) an. Doch Gerth, W./Christians kam gut zurecht und führten schnell mit 2:0 Sätze. Den dritten Satz verloren unsere Jungs, glänzten dann aber im vierten Satz. So gewannen wir das Spiel mit 9:7.
Ein sehr wichtiger Sieg, da der Abstand zu Adler Frintrop 2 jetzt schon drei Punkte beträgt und die anderen, direkten Konkurrenten unten auch überraschend gewannen.
Nächste Woche geht es dann gegen Olympia Bottrop weiter. Dort wollen wir dann erneut punkten und im letzten Heimspiel des Jahres alles geben!

Leave a Reply