15. Spieltag: GW Wesel-Flüren - Spvgg. Meiderich 06/09

15. Spieltag: GW Wesel-Flüren – Spvgg. Meiderich 06/09

Ausgangslage

Wir sollten auf jeden Fall punkten, da der Abstand zum Relegationsplatz nach dem letzten Spieltag drei Punkte betrug. Auch wenn wir das Hinspiel mit 0:9 gegen die Spielvereinigung Meiderich verloren hatten, bestand Hoffnung auf was zählbares, da Meiderich alle drei Spiele in der Rückrunde verloren hatte (in denen Sie nie komplett antraten).

 

Spielverlauf

Doch wie schon fast vermutet kam die Spvgg. Meiderich mit Bestbesetzung nach Flüren, was natürlich unsere Hoffnung ein wenig trübte. Trotzdem muss erst gespielt werden.

Im Gegensatz zum letzten Wochenende konnte Wolfgang Gerth / Thomas Christians diesmal Ihr Doppel im fünften Satz gewinnen. Auch Leon Becks / Holger Kähler und Oliver Seibert / Torsten Lantermann hatten Chancen Ihre Doppel für sich zu entscheiden, doch Sie nutzten diese leider nicht. So stand es nach den Doppeln 1:2 für Meiderich. Danach verloren wir vier Einzel in Folge. Wolfgang Gerth 1:3, Thomas Christians 0:3, Leon Becks (nach 2:1 Satzführung) 2:3 und Torsten Lantermann 0:3.

Erst unser starkes unteres Paarkreuz, Oliver Seibert (3:1) und Holger Kähler (3:2), verkürzten den Rückstand auf 3:6. Doch die nächsten drei Einzel gingen wieder verloren und somit war die Partie entschieden. Das Endergebnis lautet 3:9

 

Fazit

Nach vier Heimspielen in Folge und einer Punkteausbeute von 3:5 Punkte haben wir ein wenig den Kontakt zum Relegationsplatz verloren. An den nächsten zwei Spieltagen müssen wir jeweils zum Tabellenzweiten und -dritten wo es schwer wird zu punkten.

 

 

Leave a Reply